Neubau Kindertagestätte "Sternschnuppe"

Geisleithenstraße 34, 90513 Zirndorf

  • Bauherr: Evang. Gemeinde Zirndorf
  • Planungszeitraum und Realisierungszeitraum: 2011 - 2014
  • Gewerke: Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro
  • Ingenieurleistungen: Leistungsphasen 1 – 8 nach HOAI

Schwerpunkte der Maßnahme

Lüftung

Zentrale Abluftanlage für alle WC-Räume mittels energiesparenden EC-Ventilator. Natürliche Fensterlüftung in den Gruppenräumen.

Heizung

Unterschreitung der ENEV 2009 mittels regenerativen Energieträger – Einbindung von Solarthermie in das Heizungssystem. Flächendeckende Fußbodenheizung. Gas-Brennwertgerät für Übergangs- und Winterbetrieb.

Sanitär

Be- und Entwässerung der Grundinstallation sowie der entsprechenden sanitären Objektauswahl in Abstimmung auf die verschiedenen Nutzeransprüche wie Kindergarten, Kinderkrippe, Kinderhort und Behinderten-WC. Zentrale Warmwasserversorgung vorrangig über Solarthermie.

Elektro

Elektroanlagen, inkl. energiesparender, sowie kindgerechter Funktions- und Behaglichkeitsbeleuchtung und Erschließung des Versorgungsnetzbetreibers. Fernmeldeanlagen bestehend aus flächendeckender Brandmeldeanlage als Hausalarm, Zugangskontrollanlagen, EDV-Netz und Telefonanlage.

Kontakt

0911 300120 info@pb-schredl.de