Planungsbüro Schredl

CARLINA PARK - WOHNEN IN MAXFELD

Schopenhauerstr. 10, 90409 Nürnberg

  • Bauherr: Instone Real Estate Development GmbH 
  • Planungs- und Realisierungszeitraum: 2018 - 2022
  • Gewerke: Heizung, Lüftung, Sanitär, Elektro
  • Ingenieurleistungen: Leistungsphasen 1 – 6 nach HOAI

Schwerpunkte der Maßnahme

Heizung

Die Wärmeversorgung erfolgt über einen Fernwärmeanschluss der Main-Donau-Netzgesellschaft im Keller. Von dort aus werden die Leitungstrassen horizontal Richtung Versorgungschächte geführt. In den Versorgungsschächten werden die Steigleitungen vertikal zu den Wohnungen geführt. Es ist angedacht die Wohnungen mittels Fußbodenheizung zu beheizen. Im Bad wird ein Handtuchheizkörper vorgesehen. Um einen Verbrauchsgerechte Abrechnung zu gewährleisten, wird je Wohnung ein Wärmemengenzähler vorgesehen.

Lüftung

Um den Feuchteschutz nach DIN 1946-6 zu gewährleisten, werden die Wohnungen mit dezentralen Einzelraumlüfter ausgestattet. Die Einzelraumlüfter werden an Steigleitungen angeschlossen, die über das Dach führen. Die Errichtung des Luftleitungsnetzes erfolgt nach DIN 18017-3.

Sanitär

Der Kaltwasseranschluss wird im Keller von der Main-Donau-Netzgesellschaft erstellt. Die Warmwasserbereitung erfolgt zentral über ein Warmwasserspeicherladesystem. Die Sanitäre Ausstattung erfolgt Mieterspezifisch. Die Ausstattung wird aus einem „Styleguide“ gewählt. Jede Wohnung erhält einen Wohnungszähler für Kalt- und Warmwasser. 

Elektro

Die Gebäudeversorgung erfolgt durch eine separate Netzstation, die bereits besteht mit Anschluss an das Mittelspannungsnetz von der Main-Donau-Netzgesellschaft. Konventionelle Elektroinstallation in allen Mieteinheiten mit separaten Zähleinrichtungen im Keller. IP-basierte Telefon- und Internetanschlüsse sowie einer zentralen Satellitenanlage auf dem Dach des Gebäudes. 

Kontakt

0911 300120 info@pb-schredl.de